Rehasprechzeiten:

Dienstag von 11:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr


Reha-Sport als ärztliche Verordnung

Was ist Reha-Sport und wer kann daran teilnehmen?

Als Einstieg bzw. Wiedereinstieg in regelmäßige körperliche Aktivitäten kann Rehabilitationssport ärztlich verordnet werden. Dies geschieht durch einen zugelassenen Arzt. Diese Verordnung gilt für 50 Übungsstunden á 45 min. Der Reha-Sport wird in Gruppen durchgeführt und von speziell ausgebildeten und geschulten Fachübungsleitern angeleitet. Reha-Sport in Gruppen dient der allgemeinen Mobilisierung, der Wiederentdeckung körperlicher Fähigkeiten durch Spaß in angenehmer Gruppenatmosphäre mit Gleichgesinnten und damit als Einstieg in ein regelmäßiges körperliches Training.

 

Reha-Sport auf Verordnung des Arztes

Rehabilitationssport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden. Diese Verordnung (KV 56/ rosa Schein) nach § 44Abs. 1 Nr. 3 und 4 SBG IX unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit budgetneutral für den Arzt.

 

Reha-Sport ist keine physiotherapeutische Behandlung und daher auch kein Ersatz für entsprechende gezielte krankengymnastische Einzelbehandlung.

An wen muss ich mich wenden?

Bewilligung durch die Kostenträger

 

Reha- und Gesundheitssportverein am WiehenDie Verordnung (Formblatt 56) muss vom Kostenträger i.d.R. von Ihrer ges. Krankenkasse genehmigt werden. Dazu reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein.

 

Das Reha-Sport Angebot im terra fitness findet in enger Kooperation mit dem „Reha- und Gesundheitssportverein am Wiehen e.V. „ statt, der Träger der Reha-Sport-Angebote und hierfür verantwortlich ist.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Vereins-Homepage: http://www.reha-wiehen.de/.

 

Angebot!

Gerätetraining für Teilnehmende der Reha-Sport-Gruppen

 

Der Gesundheitssportverein hat für das Reha-Sport-Kursangebot die Räumlichkeiten im terra fitness angemietet. Diejenigen Reha-Sportler, die neben den 45 minütigen Kursstunden intensiver und gezielter etwas für ihre Gesundheit durch gezielten Muskelaufbau und dosiertes Herz-Kreislauftraining tun wollen, haben die Möglichkeit, einen Reha-Sport Gerätevertrag abzuschließen.

Dieses Angebot, speziell für die Teilnehmenden der orthopädischen Reha-Sport-Gruppen, bietet ein besonders gefördertes, auf jeden Einzelnen individuell abgestimmtes Gerätetraining zu besonders günstigen Konditionen für den Zeitraum der Verordnung an.

 

Aus gesundheitlicher Sicht lässt sich mit einem individuell angepassten Gerätetraining eine optimale Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes erreichen.

 

Unsere Kurse finden ganzjährig, auch in den Schulferien, statt.

 

Für die Reha-Sportstunden benötigen Sie:

  • bequeme Sportkleidung
  • saubere Turn- oder Gymnastikschuhe
  • ein Handtuch